Vegane Zimtschnecken ohne Hefe

Vegane Zimtschnecken ohne Hefe- gebacken mit veganem Mürbteig und gefüllt mit einem süßen Zimtgemisch. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du Zimtschnecken auch ohne Hefeteig backen kannst. Der Teig dafür ist eine gesündere Variante des Mürbeteigs, ich habe hier den Fettgehalt reduziert und dafür etwas Flüssigkeit zum Teig gegeben. Trotzdem sind die Zimtschnecken super knusprig und zimtig.

Vegane Zimtschnecken ohne Hefe

So einfach kannst du vegane Zimtschnecken ohne Hefe zubereiten

Für den Teig:

  1. Mische Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel zusammen.
  2. Schneide die Butter in kleine, würfelige Stücke und gib diese mit dem Wasser zum Mehlgemisch.
  3. Knete den Teig gut mit deinen Händen, sodass du einen einheitlichen Teig erhältst. (Die Butter soll vor allem gut verteilt sein)
  4. Gib den Teig für eine Stunde in den Kühlschrank zum Rasten.

Zubereitung der Zimtschnecken:

  1. Rolle den Teig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz 1-2 cm dick aus. Achte darauf, dass du eine rechteckige Form behältst.
  2. Rühre nun die Zimtfülle an. Vermische dafür Zimt, Zucker und Wasser in einer Schüssel.
  3. Verteile nun die Zimtfüllung auf den ausgerollten Teig. Streiche sie bis an den Rand auf.
  4. Rolle nun langsam den Teig von der kurzen Seite auf.
  5. Schneide dann 10-12 und 3 cm große Stücke/Scheiben ab.
  6. Lege jedes dieser Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder in eine Auflaufform. Wenn du möchtest, kannst du die Zimtschnecken noch mit Pflanzen Milch oder zerlassener veganer Butter bestreichen.
  7. Backe sie dann bei 180°C im vorgeheizten Backofen für 35-40 Minuten.

Der Zuckerguss darf nicht fehlen!

Für die Zuckerglasur brauchst du nur 2 Zutaten, Staubzucker und Flüssigkeit. Hier kannst du entscheiden ob du lieber Wasser oder Zitronensaft verwenden möchtest. Wenn du die beiden Zutaten verrührst und keine Klumpen mehr vorhanden sind, kannst du damit auch schon die ausgekühlten Zimtschnecken glasieren.

Vegane Zimtschnecken ohne Hefe

Möchtest du doch lieber Zimtschnecken mit einem einfachen Hefeteig ausprobieren? Dann sind diese veganen und gesünderen Zimtschnecken genau richtig für dich.

Ich habe auch ein Rezept für vegane Mohnschnecken auf dem Blog! Sie werden auch mit einem einfachen Hefeteig zubereitet.

Vegane Zimtschnecken ohne Hefe

Natascha Urich
Einfacher Mürbteig gefüllt mit einem Zimtgemisch
Noch keine Bewertung
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 35 Minuten
Gesamt 50 Minuten
Portionen 12 Stücke

Kochutensilien

  • Nudelholz
  • Auflauf/Backform

Zutaten
  

Für den Teig

  • 300 g Weizen Mehl
  • 50 g Staubzucker/Puderzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 100 ml Wasser

Für die Zimtfüllung

  • 50 g Rohrohrzucker
  • 2 EL Zimt, gemahlen
  • 2 EL Wasser

Für den Zuckerguss

  • 100 g Staubzucker/Puderzucker
  • 8 EL Flüssigkeit (Wasser oder Zitronensaft)

Anleitung
 

Für den Teig:

  • Mische Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel zusammen.
  • Schneide die Butter in kleine, würfelige Stücke und gib diese mit dem Wasser zum Mehlgemisch.
  • Knete den Teig gut mit deinen Händen, sodass du einen einheitlichen Teig erhältst. (Die Butter soll vor allem gut verteilt sein)
  • Gib den Teig für eine Stunde in den Kühlschrank zum Rasten.

Zubereitung der Zimtschnecken:

  • Rolle den Teig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz 1-2 cm dick aus. Achte darauf, dass du eine rechteckige Form behältst.
  • Rühre nun die Zimtfülle an. Vermische dafür Zimt, Zucker und Wasser in einer Schüssel.
  • Verteile nun die Zimtfüllung auf den ausgerollten Teig. Streiche sie bis an den Rand auf.
  • Rolle nun langsam den Teig von der kurzen Seite auf.
  • Schneide dann 10-12 und 3 cm große Stücke/Scheiben ab.
  • Lege jedes dieser Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder in eine Auflaufform. Wenn du möchtest, kannst du die Zimtschnecken noch mit Pflanzen Milch oder zerlassener veganer Butter bestreichen.
  • Backe sie dann bei 180°C im vorgeheizten Backofen für 35-40 Minuten.

Für den Zuckerguss:

  • Verrühre alle Zutaten gut miteinander und gieße die Glasur dann über die ausgekühlten Zimtschnecken.
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @pflanzlichgut damit ich deine Kreation sehen kann!

Hat dir der Beitrag für die veganen Zimtschnecken ohne Hefe gefallen? Bewerte das Rezept oder schreibe einen Kommentar, so kannst du den Blog am besten unterstützen. Noch mehr Kreationen findest du bei den veganen Backwaren, lass es dir schmecken.

Für noch mehr Inspirationen folge mir auf TikTokPinterest oder Instagram!

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner